News und Wissenswertes zum Corona-Virus

Gemeindeverwaltung bleibt geschlossen

Heute, 16.03.2020 hat der Bundesrat den Notstand erklärt.

Zum Schutz des Personals und der Besucherinnen und Besucher bleibt die Gemeindeverwaltung abDienstag, 17. März 2020 grundsätzlich geschlossen. Das Personal ist zu den bekannten Bürozeiten per Telefon und E-Mail erreichbar.

Bitte beachten Sie folgendes:

  • Steuererklärungen müssen nicht am Schalter abgeben werden. Sie können per Post gesendet oder in den Briefkasten der Gemeindeverwaltung eingeworfen werden. Der Briefkasten wird mehrmals täglich geleert.
  • Auch Unterlagen für die AHV-Zweigstelle (Belege zu Krankheitskosten etc.) können in den Briefkasten geworfen werden.
  • Dokumente für die Verlängerung von Ausländerausweisen oder sonstige Verlange Unterlagen können ebenfalls in den Briefkasten geworfen werden.
  • An- und Abmeldungen bei der Einwohnerkontrolle werden während der Dauer der Massnahmen auf dem Postweg erledigt.

Wenn sich ein Besuch am Schalter nicht vermeiden lässt, z.B. für die Einsichtnahme in Auflagedossiers, ist vorgängig ein Termin mit den zuständigen Sachbearbeiter/innen zu vereinbaren.
 
Vielen Dank für Ihr Verständnis!